Kinderbehandlung

Als Kinder Zahnarzt in Berlin sorgen wir dafür das Ihr Kind ein Leben lang gern zum Zahnarzt geht

Sie wünschen sich, dass Ihr Kind ein Leben lang gern zum Zahnarzt geht? 
Wir behandeln Ihr Kind gern.

Damit das gelingt benötigen wir Ihre Unterstützung:

  • in Gegenwart Ihres  Kindes keine Gespräche über negative Zahnarzterfahrungen erlauben. Lassen Sie Ihr Kind eigene Erfahrungen sammeln. Wir bemühen uns, dass diese positiv sind.
  • bitte vermeiden Sie negativ besetzte Bemerkungen wie – Bohren, Spritze, keine Angst, tut nicht weh, nicht schlimm.
  • Ihrem Kind den Besuch beim Zahnarzt erst kurz vor dem Termin  ankündigen, damit möglichst wenig Zeit zum Aufregen besteht und Ihr Kind unbefangen zur Behandlung kommen kann.
  • Lassen Sie Ihr Kind seine Zahnbürste und seine Zahnpasta für das gemeinsame Zähneputzen selbst einpacken. So bereitet es sich auf etwas vor, was es aus dem Kindergarten schon kennt. Geben Sie Ihrem Kind seine Putzutensilien mit ins Behandlungszimmer.
  • Wir sind sehr froh, wenn die Kinder beim Erstbesuch noch keine Beschwerden haben. So können wir im Spiel unseren interessanten Beruf darstellen und Vertrauen gewinnen.
  • Wir unterhalten uns gern mit Ihren Kindern.  Deshalb ist es hilfreich, wenn Mutti oder Vati an der offenen Behandlungszimmertür bleiben.
  • „Händchenhalten“ suggeriert, dass eine potentielle Gefahr bestehen könnte. Lassen Sie uns die Gesprächsführung übernehmen.
  • Vereinbaren Sie bitte mindestens 2x jährlich Untersuchungstermine, damit wir eventuelle Zahndefekte noch im Anfangsstadium beheben können.
R. & R.Hattke Zahnarztpraxis - Wir sind Ihr Kinder Zahnarzt in Berlin


Bitte denken Sie daran: Je unbefangener Sie mit der Situation umgehen, desto leichter wird es auch Ihrem Kind fallen, einen Zahnarztbesuch als das zu sehen was er ist – eine ganz normale Sache, die zum Großwerden dazu gehört.

Wir haben selbst drei kleine Enkelkinder und haben so ein gutes Gespür dafür,  mit eventuellen Sorgen und Nöten der Kleinen umzugehen.